Europawahl Umfrage sieht Front National vorne

Wenn die Franzosen heute ihre Stimme für die Europawahl abgeben würden, käme die rechtsextreme Partei Front National auf stolze 24 Prozent, damit wäre sie stärkste Kraft. Die Partei profitiert vom Unmut vieler Franzosen.
8 Kommentare
Jubelnde Franzosen halten ihre Landesflagge in die Kamera: Bereits in den vergangenen Monaten hatten mehrere Umfragen die FN bei den Europawahlen am 25. Mai vorn oder an zweiter Stelle gesehen. Quelle: ap

Jubelnde Franzosen halten ihre Landesflagge in die Kamera: Bereits in den vergangenen Monaten hatten mehrere Umfragen die FN bei den Europawahlen am 25. Mai vorn oder an zweiter Stelle gesehen.

(Foto: ap)

ParisDie rechtsextreme Partei Front National könnte einer neuen Umfrage zufolge bei den Europawahlen im Mai in Frankreich stärkste Kraft werden. In der am Donnerstagabend veröffentlichten Umfrage für den Sender BFMTV und die Zeitung "Nice Matin" gaben einen Monat vor dem Urnengang 24 Prozent der Befragten an, für die FN stimmen zu wollen.

Die konservative Oppositionspartei UMP käme auf 22 Prozent, die regierenden Sozialisten von Staatschef François Hollande auf nur 20 Prozent. Zugleich gaben in der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts CSA nur 35 Prozent der Befragten an, mit Sicherheit wählen zu gehen.

Bereits in den vergangenen Monaten hatten mehrere Umfragen die FN bei den Europawahlen am 25. Mai vorn oder an zweiter Stelle gesehen. Bei den Kommunalwahlen in Frankreich Ende März konnte die Partei bereits massive Stimmenzuwächse erzielen und rund ein Dutzend Rathäuser erobern. Gewertet wurde dies als Erfolg für FN-Chefin Marine Le Pen, die ihrer Partei ein gemäßigteres Image verschaffen und damit breitere Wählerschichten ansprechen will.

Die FN profitiert auch von dem Unmut vieler Franzosen über die großen Parteien angesichts von Wirtschaftskrise und Rekordarbeitslosigkeit. 2009 hatte die FN bei den Europawahlen 6,3 Prozent der Stimmen erzielt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

8 Kommentare zu "Europawahl: Umfrage sieht Front National vorne"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Sind Sie wirklich so, oder tun sie nur so? Der FN ist rechtsextrem. Le Pen auf die Frage, ob er an die Überlegenheit der weißen Rasse glaube: "Das ist keine Frage, das ist eine Tatsache." Diese Partei ist rassistisch, antisemitisch, völkisch, dumpf. Von maggidoof hätte ich dergleichen erwartet, aber von Ihnen?

  • Zitat : Umfrage sieht Front National vorne

    - es ist auch erstaunlich ruhig mit den Umfragen bei uns.....liegt nicht etwa die Afd schon vor der CDU....?

  • Genau das ist die Ansage! Die Blockparteien (Altparteien) haben alle in der Vergangenheit versagt. Darum sind alle Wähler gut beraten Abhilfe zu schaffen. Es gibt auch in unserem Land bessere Alternativen für die Bürger, die sogar mehr Mitbestimmung fordern. Darauf kann man nicht mehr verzichten. Der Freibrief der Blockparteien ist endgültig von Gestern.

  • Schön, das sind doch gute Nachrichten! Nur der Michel schläft noch.

    Nie vergessen: Die Situation, in der Deutschland und Europa heute sind, ist das Resultat der etablierten Parteien. Es wäre töricht, anzunehmen, dass sie fähig zur Abhilfe seien.
    Neue Parteien müssen her!

  • Ich kann mir eine gehörige Portion Schadenfreude nicht verkneifen. Laut Merkel, Schäuble, Gauck und den anderen Schönfärber und Realitätsverweigerer, ist die EU ein Garant für Frieden und Freiheit - gab's dafür nicht den Friedensnobelpreis? -. Wie sieht die Realität aus? Im Osten droht möglicherweise ein Krieg und im Süden erstarken Rechte Kräfte.

  • Alles, was diese EUSSR zum Kollabieren bringt, ist mir recht. Auch wenn es der Front National mit sehr fragwürdigen wirtschaftspolitischen Vorstellungen ist. Deshalb: Marine,ça urge!

  • "rechtsextreme Partei Front National"

    Wertes HB, auch wenn Sie den Artikel mal wieder bei afp abgeschrieben haben (oder abschreiben mussten...): Erklären Sie Ihren Lesern doch bitte, was diese Partei als "rechtsextrem" auszeichnet !

  • Und wieso ist diese Partei rechtsextrem?
    Ich glaube kaum, dass das die richtige Bezeichnung ist. Oder will man sie gleichsetzen mit der NPD?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%