Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Eurozone Arbeitslosigkeit im Euro-Raum geht leicht zurück

Der Einfluss der Coronakrise auf den Arbeitsmarkt hält sich in Grenzen. Die Arbeitslosigkeit war in der Finanzkrise deutlich höher.
08.01.2021 - 11:27 Uhr Kommentieren
Die Arbeitsagenturen haben in der Coronakrise viel zu tun. Aber die Zahlen sind langsam rückläufig, die Coronahilfen scheinen zu greifen. Quelle: dpa
Arbeitsagentur in Sachsen

Die Arbeitsagenturen haben in der Coronakrise viel zu tun. Aber die Zahlen sind langsam rückläufig, die Coronahilfen scheinen zu greifen.

(Foto: dpa)

Luxemburg Die Arbeitslosigkeit in der Euro-Zone ist im November leicht zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote fiel von 8,4 Prozent im Vormonat auf 8,3 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mitteilte. Gegenüber dem Vorjahresmonat lag sie jedoch 1,1 Prozentpunkte höher. Ausschlaggebend dafür sind die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, die die Wirtschaft hart getroffen haben.

Insgesamt halten sich die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt aber in Grenzen. Beispielsweise lag die Arbeitslosigkeit nach der Finanz- und Eurokrise deutlich höher. Gedämpft werden die Corona-Auswirkungen vor allem durch staatliche Unterstützungsprogramme, in Deutschland beispielsweise durch großzügige Regelungen zur Kurzarbeit.

Eurostat schätzt, dass in der Eurozone derzeit 13,6 Millionen Menschen arbeitslos sind. In der Europäischen Union sind es demnach 15,9 Millionen Personen. Im Monatsvergleich sanken die Zahlen, im Jahresvergleich stiegen sie jedoch deutlich an.

Mehr: Regierungsberater warnt vor Zunahme überschuldeter Privathaushalte.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Eurozone: Arbeitslosigkeit im Euro-Raum geht leicht zurück"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%