Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ex-Gouverneur Chris Christie Top-Kandidat für Job als Trumps neuer Stabschef springt ab

Die Trump-Administration sucht nach wie vor nach einem Ersatz für den scheidenden Stabschef John Kelly. Nun verkleinert sich der Kandidatenkreis.
Kommentieren
„Ich habe dem Präsidenten gesagt, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für mich oder meine Familie ist, diese wichtige Aufgabe zu übernehmen.“ Quelle: Reuters
Chris Christie

„Ich habe dem Präsidenten gesagt, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für mich oder meine Familie ist, diese wichtige Aufgabe zu übernehmen.“

(Foto: Reuters)

WashingtonBei der Suche nach einem neuen Stabschef für US-Präsident Donald Trump kristallisierten sich ursprünglich drei Favoriten heraus. Laut der Nachrichtenagentur Reuters waren der frühere Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, Trumps Schwiegersohn und Berater Jared Kushner sowie der Handelsbeauftragte Robert Lighthizer in der engeren Auswahl.

Nun der Rückschlag für Trump: Chris Christie bat den Präsidenten, ihn nicht mehr bei der Vergabe des wichtigen Postens zu berücksichtigen. Für Christie sei es im Moment „nicht der richtige Zeitpunkt“, das Amt des Stabschefs auszuführen.

Vergangene Woche war mitgeteilt worden, dass der bisherige Stabschef im Weißen Haus, John Kelly, das Amt Anfang Januar abgibt. Neben den drei gebe es weitere Kandidaten, so der Insider weiter. Wie sonst auch könne der Präsident seine Meinung noch ändern.

Der stellvertretende Trump-Sprecher Hogan Gidley sagte, der Präsident könne Kelly auch darum bitten, eine kurze Zeit länger als vorgesehen im Amt zu bleibe. Es werde aber mit einer raschen Entscheidung gerechnet. Kellys bevorstehender Abgang gehört zu einer Reihe von Personalwechseln, mit denen Trump sein Team neu aufstellen will.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Ex-Gouverneur Chris Christie : Top-Kandidat für Job als Trumps neuer Stabschef springt ab"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.