Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ex-Trump-Herausforderer John Kasich „Auf den Westen rollt ein Tsunami zu“

Der republikanische Gouverneur von Ohio und frühere Herausforderer von US-Präsident Donald Trump, John Kasich, warnt im Interview vor einer Spaltung Amerikas. Für die Europäische Union hat auch er wenig übrig.
Der Republikaner besuchte die Münchner Sicherheitskonferenz. Quelle: imago/ZUMA Press
John Kasich

Der Republikaner besuchte die Münchner Sicherheitskonferenz.

(Foto: imago/ZUMA Press)

Als Gouverneur des US-Bundesstaats Ohio kümmert sich John Kasich normalerweise nicht um Außenpolitik. Doch für den früheren Herausforderer von Donald Trump lassen sich im Zeitalter der Globalisierung Außen- und Innenpolitik nicht mehr unterscheiden. Kasich ist deshalb auch zur Münchner Sicherheitskonferenz gereist und forderte eine moralische Wende, nicht nur in Amerika.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Ex-Trump-Herausforderer John Kasich - „Auf den Westen rollt ein Tsunami zu“