Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Facebook-Datenskandal Großbritannien will gesetzlichen Datenschutz stärken

Die britische Regierung will Facebook beim Datenschutz stärker in die Pflicht nehmen. Technik-Unternehmen müssten „das Gesetz befolgen“.
1 Kommentar
Großbritannien gehen die Versprechungen Facebooks zum besseren Datenschutz nicht weit genug. Quelle: AFP
Datenskandal

Großbritannien gehen die Versprechungen Facebooks zum besseren Datenschutz nicht weit genug.

(Foto: AFP)

New York Großbritannien gehen die Versprechen von Facebook-Chef Mark Zuckerberg zur Datensicherheit in seinem Unternehmen nicht weit genug. Die Regeln zum Umgang mit Nutzerdaten müssten von Parlament und Gesellschaft festgelegt werden und nicht von irgendeinem Unternehmen, sagte Kulturminister Matt Hancok am Donnerstag.

„Die großen Technik-Unternehmen müssen das Gesetz befolgen und wir stärken das Gesetz“, sagte Hancock.

Zuckerberg hatte in Interviews bedauert, dass das Unternehmen Cambridge Analytica Daten von mehr als 50 Millionen Facebook-Nutzern entwendet haben soll, um damit die US-Wahlen zu beeinflussen. Facebook habe die Pflicht zu handeln, sagte er.

  • ap
Startseite

1 Kommentar zu "Facebook-Datenskandal: Großbritannien will gesetzlichen Datenschutz stärken"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • FACEBOOK-DATENSKANDAL
    Großbritannien will gesetzlichen Datenschutz stärken
    Die britische Regierung will Facebook beim Datenschutz stärker in die Pflicht nehmen. Technik-Unternehmen müssten „das Gesetz befolgen“.

    ........................

    Ich war NIE BEIM FACEBOOK, muß mich also nicht beklagen !

    EUROPA UND EU, warum hat man in Europa nie eine konkurrenz zu Facebook für das europäischer Kontinent aufgestellt ???

Serviceangebote