Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankreich Der rasante Absturz des François Fillon

So schnell wie der Stern des konservativen Präsidentschafts-Hoffnungsträgers François Fillon ist noch keiner am politischen Firmament verglüht – ein Rücktritt scheint unausweichlich. Seine Gegner triumphieren.
Größtes Risiko für den sicher geglaubten Wahlsieg. Quelle: AP
Kandidat Fillon

Größtes Risiko für den sicher geglaubten Wahlsieg.

(Foto: AP)

ParisVor einer Woche galt der 62-Jährige noch als aussichtsreichster Bewerber für das Amt des französischen Staatspräsidenten. Am Donnerstag suchten seine konservativen Parteifreunde nach Mitteln und Wegen, ihn loszuwerden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Frankreich - Der rasante Absturz des François Fillon