Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankreichs Premier Edouard Philippe Grenzgänger zwischen den Lagern

Frankreichs neuer Premier spricht Deutsch, war Mitglied bei den Sozialisten und soll für Präsident Emmanuel Macron die Parlamentswahl gewinnen. Die Trennung von rechts und links hält er für überholt.
„Ich bin ein Apparatschik, ein Apparatschik dient seinem Herrn, ist ein Profi, der sein Milieu kennt und seine Waffen.“ Quelle: dpa
Edouard Philippe

„Ich bin ein Apparatschik, ein Apparatschik dient seinem Herrn, ist ein Profi, der sein Milieu kennt und seine Waffen.“

(Foto: dpa)

Paris Erst verzögerte sich die Verkündung um ein paar Stunden, dann wurde sie mit einem knappen Satz abgehandelt: Die Nominierung des neuen französischen Premierministers Edouard Philippe verlief etwas holperig. Präsident Emmanuel Macron wollte die Spannung bis kurz vor seinem Abflug nach Berlin aufrechterhalten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Frankreichs Premier Edouard Philippe - Grenzgänger zwischen den Lagern

Serviceangebote