Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

G20-Gipfel Regierungschefs treffen sich 2017 in Hamburg

Der G20-Gipfel ist das weltweit wichtigste Treffen von Staats- und Regierungschefs. 2017 wird Deutschland zum dritten Mal Gastgeber. Das Treffen soll einem Bericht zufolge in der Messe Hamburg stattfinden.
Dass der Gipfel 2017 nach Deutschland kommt, hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits im vergangenen November am Rande des G20-Treffens im türkischen Antalya bekanntgegeben. Quelle: dpa
Morgens in Hamburg

Dass der Gipfel 2017 nach Deutschland kommt, hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits im vergangenen November am Rande des G20-Treffens im türkischen Antalya bekanntgegeben.

(Foto: dpa)

BerlinHamburg soll einem Zeitungsbericht zufolge Gastgeber des G20-Gipfels der führenden Industrie- und Schwellenländer im Jahr 2017 sein. Wie die „Bild“-Zeitung (Samstagsausgabe) berichtete, soll das Treffen der 20 Nationen in der Messe Hamburg stattfinden. Dass der Gipfel 2017 nach Deutschland kommt, hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bereits im vergangenen November am Rande des G20-Treffens im türkischen Antalya bekanntgegeben.

Deutschland übernimmt nächstes Jahr die G20-Präsidentschaft. Die alljährlichen G20-Gipfel sind das weltweit wichtigste Treffen von Staats- und Regierungschefs. Deutschland wird nach 1999 und 2004 zum dritten Mal ein solches Spitzentreffen ausrichten.

Merkel und Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) wollten dem "Bild"-Bericht zufolge die Nachricht beim traditionellen Matthiae-Mahl am Freitagabend öffentlich machen. Bei dem seit 1356 begangenen Matthiae-Mahl in Hamburg handelt es sich um das älteste Festbankett der Welt. Als Ehrengast geladen war in diesem Jahr neben Merkel der britische Premierminister David Cameron.

  • afp
Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%