Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Gipfeltreffen Trump: G7-Gipfel nach US-Wahl wäre besser

Wegen der Coronakrise wurde der G7-Gipfel auf September verschoben. Nun bringt der US-Präsident eine erneute Verschiebung ins Gespräch.
11.08.2020 Update: 11.08.2020 - 03:53 Uhr Kommentieren
Trump möchte auch weitere Länder zu einem G7-Gipfel einladen. Quelle: Reuters
US-Präsident Donald Trump

Trump möchte auch weitere Länder zu einem G7-Gipfel einladen.

(Foto: Reuters)

Washington US-Präsident Donald Trump hat die Verschiebung eines G7-Treffens in den USA auf die Zeit nach der amerikanischen Präsidentenwahl im November ins Gespräch gebracht. „Ich denke, es wäre eine bessere, ruhigere Atmosphäre“, deswegen sei er dafür, sagte Trump am Montag (Ortszeit) in Washington. Zuletzt war noch September ins Auge gefasst worden, nachdem die Coronakrise die ursprünglichen Pläne für ein Treffen im Juni durcheinander gebracht hatte.

Die USA haben dieses Jahr den Vorsitz in der Gruppe sieben führender Wirtschaftsmächte inne, zu der auch Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Japan, Italien und Kanada gehören. Trump bekräftigte seine Absicht, auch andere Länder zu dem Treffen einladen zu wollen.

Er ließ offen, ob auch der russische Präsident Wladimir Putin eingeladen würde. Er selbst wäre dafür, da Putin „ein wichtiger Faktor sei“. Zuvor war Trumps Idee, auch Russland zu dem G7-Treffen einzuladen, international auf verhaltene Reaktionen gestoßen. Neben Russland hätte der US-Präsident zudem gerne Australien, Südkorea und Indien dabei.

Mehr: Merkel lehnt Trumps Einladung ab und will nicht zum G7-Gipfel in die USA fliegen

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    • ap
    Startseite
    Mehr zu: Gipfeltreffen - Trump: G7-Gipfel nach US-Wahl wäre besser
    0 Kommentare zu "Gipfeltreffen: Trump: G7-Gipfel nach US-Wahl wäre besser"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%