Griechenland Athen will Bürger als Steuerfahnder einsetzen

Griechenland sucht im Kampf gegen Steuerhinterziehern weiter nach neuen Möglichkeiten. Nun auch auf unkonventionelle Wegen: Einfach Bürger sollen als Steuerfahnder eingesetzt werden.
4 Kommentare
Finanzminister Gianis Varoufakis will „eine große Zahl nicht professioneller Inspektoren“ als Steuerfahnder einsetzen. Quelle: dpa
Griechenland

Finanzminister Gianis Varoufakis will „eine große Zahl nicht professioneller Inspektoren“ als Steuerfahnder einsetzen.

(Foto: dpa)

AthenIm Kampf gegen die Steuerhinterziehung schlägt Athen auch höchst unkonventionelle Maßnahmen vor: So sollen einfache Bürger als Amateur-Steuerfahnder eingesetzt werden. In einem am Freitag veröffentlichten Brief an Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem schlägt der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis dazu unter anderem vor, „eine große Zahl nicht professioneller Inspektoren“ nach einer kurzen Ausbildung für begrenzte Zeit als Steuerfahnder einzusetzen.

Sie sollen mit Video- und Audio-Aufnahmegeräten ausgerüstet Fälle von Steuerhinterziehung dokumentieren - etwa festhalten, ob Tavernen anders als vorgeschrieben ihren Gästen keine Quittung ausstellen. Varoufakis will dafür Studenten, aber auch Hausfrauen oder sogar Touristen einsetzen, die nach Stunden bezahlt werden sollen.


  • dpa
Startseite

4 Kommentare zu "Griechenland: Athen will Bürger als Steuerfahnder einsetzen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Anmerkung: Ich bin einfacher EU Bürger!

  • Hallo Griechenland und Handelsblatt

    gute Idee.

    Ich würde gerne als Steuer Tax Inspektor arbeiten, wo kann ich mich bewerben, arbeite auf Erfolgsbasis, Unterkunft müsste allerdings gestellt werden
    Spesen frei!

    Anfangen möchte ich bei der Lagarde Liste der 2000 griechischen
    Steuerhinterzieher und erste Station bei der UBS Bank Inder Schweiz machen.
    HB: Bitte E-Mail Adresse für Bewerbungen veröffentlichen.

    Das ist ernst gemeint und nicht sarkastisch.

  • A pro pos,, was machen eigentlich die Heerscharen von Finanzbeamten, die auf den Bezügelisten stehen? Wahrscheinlich auf die Ergebnisse der Blockwarte warten.

  • Tja, wenn`s ernst wird, kommt man auch an Blockwarten nicht vorbei. Wenn`s hilft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%