Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Großbritannien nach dem Brexit Steuerdumping von der Insel

Großbritanniens Premierministerin May will die Wirtschaft auf ihre Seite ziehen – mit niedrigen Steuersätzen und staatlichen Investitionen. Doch die Unternehmen sind noch nicht überzeugt. Sie fordern Planungssicherheit.
21.11.2016 - 17:36 Uhr
Kann Premierministerin May die Wirtschaft überzeugen? Quelle: Eric TSCHAEN/REA/laif
Blick auf die Skyline von London

Kann Premierministerin May die Wirtschaft überzeugen?

(Foto: Eric TSCHAEN/REA/laif)

London Es ist eine Kampfansage an die Europäische Union. Theresa May will den Steuerwettbewerb anfachen und Unternehmen nach dem Brexit-Votum mit dem niedrigsten Steuersatz der zwanzig größten Industrieländer auf der Insel halten. „Wir werden die Unterstützung, die wir innovationsfreudigen Firmen durch unser Steuersystem gewähren, überprüfen“, versprach Großbritanniens Premierministerin am Montag beim Jahrestag des Arbeitgeberverbands CBI (Confederation of British Industry): „Mein Ziel ist nicht nur, die niedrigste Unternehmensteuer in der G20 zu haben, sondern auch eine, die Innovationen unterstützt.“

Damit schlug May ähnliche Töne wie der ehemalige Finanzminister George Osborne an. Dieser drohte bereits im Sommer, nur wenige Tage nach dem Brexit-Referendum, den Steuersatz für Unternehmen deutlich zu senken. Später brachten auch andere Politiker das Instrument als Druckmittel für die Austrittsverhandlungen mit der EU ins Spiel.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Großbritannien nach dem Brexit - Steuerdumping von der Insel
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%