Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Günther Oettinger im Interview „Es gibt in vielen europäischen Hauptstädten eine völlige Selbstüberschätzung der eigenen Wirtschaftskraft“

Im Asien-Pazifik-Raum entsteht eine neue Freihandelszone. Der ehemalige EU-Kommissar Günther Oettinger stellt eine Sprachlosigkeit Europas im Welthandel fest.
16.11.2020 - 16:21 Uhr
„Wir müssen aufpassen, dass wir jetzt nicht das Freihandelsabkommen Mercosur aufs Spiel setzen.“ Quelle: dpa
Ehemaliger EU-Kommissar Günther Oettinger

„Wir müssen aufpassen, dass wir jetzt nicht das Freihandelsabkommen Mercosur aufs Spiel setzen.“

(Foto: dpa)

Die neue Freihandelszone im Asien-Pazifik-Raum bereitet dem langjährigen EU-Kommissar Günther Oettinger Sorgen. Am Sonntagabend war der CDU-Politiker noch bei der Präsidiumssitzung des Wirtschaftsrats. Im Handelsblatt-Interview findet Oettinger nun harte Worte für die Sprachlosigkeit Europas im Welthandel.

So spricht sich der frühere EU-Politiker für eine Neuauflage der Verhandlungen für ein Transatlantisches Freihandelsabkommen aus. „Die Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten ist auch die Chance, einen neuen Anlauf für ein Transatlantisches Abkommen TTIP zwischen Europa und den USA zu wagen“, sagte er dem Handelsblatt. Joe Biden sei ein eindeutiger Anhänger des Multilateralismus und globaler Netzwerke. „Er wird die USA wieder zu einem Partner in Sachen Weltoffenheit, Handel oder Investitionsschutz machen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Günther Oettinger im Interview - „Es gibt in vielen europäischen Hauptstädten eine völlige Selbstüberschätzung der eigenen Wirtschaftskraft“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%