Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelskonflikt China fordert, dass sich die USA von ihren innenpolitischen Angelegenheiten raushält

Washington wirft Peking vor, Uiguren zu unterdrücken. Das ist der offizielle Grund für die neuen Sanktionen.
Kommentieren
China verlangt Aufhebung von US-Sanktionen gegen Tech-Firmen. Quelle: AP
Chinesische Flagge

China verlangt Aufhebung von US-Sanktionen gegen Tech-Firmen.

(Foto: AP)

Peking Die Volksrepublik China hat die USA zur Aufhebung kürzlich verhängter Sanktionen gegen chinesische Technologieunternehmen aufgefordert. Ansonsten werde Peking seine Interessen „resolut zu schützen“ wissen, teilte das Handelsministerium am Mittwoch mit, ohne Details zu nennen.

Die USA hatten am Dienstag bekanntgegeben, dass eine Reihe von chinesischen Entwicklern von Gesichtserkennungssoftware und anderer künstlicher Intelligenz auf eine Schwarze Liste gesetzt worden seien. Grund sei, dass die Technologie zur Unterdrückung muslimischer Minderheiten wie die Uiguren eingesetzt werde.

Washington mische sich mit dem Vorgehen in innere Angelegenheiten Chinas ein, rügte das Ministerium in Peking. Mit der US-Maßnahme ist es amerikanischen Firmen untersagt, ohne Erlaubnis der Regierung High-Tech-Produkte an chinesische Unternehmen zu verkaufen.

Mehr: Peking ist des Eskalationsspiels Trumps müde und wird sich nicht mehr darauf einlassen. Zu häufig wurde die chinesische Regierung vom US-Präsidenten enttäuscht.

  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Handelskonflikt: China fordert, dass sich die USA von ihren innenpolitischen Angelegenheiten raushält"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote