Handelskonflikt Kanada kündigt Zölle und Quoten zum Schutz der Stahlindustrie an

Nach der Türkei hat nun auch Kanada Sonderzölle angekündigt. Grund für die Maßnahmen sind die neuen US-Zölle und der Wunsch, den heimischen Markt zu schützen.
Kommentieren
Kanada führt ab dem 25. Oktober Zölle und Quoten für Stahlimporte ein. Quelle: dpa
Stahlzölle in Kanada

Kanada führt ab dem 25. Oktober Zölle und Quoten für Stahlimporte ein.

(Foto: dpa)

TorontoDie kanadische Regierung führt neue Stahlquoten und -zölle zum Schutz der heimischen Industrie ein. Betroffen seien sieben Kategorien, teilte sie am Donnerstag mit.

Ab dem 25. Oktober werde etwa ein Aufschlag von 25 Prozent auf Importe in Fällen gelten, bei denen „das Niveau der Importe von Handelspartnern die historische Norm überschreitet“. Die Maßnahmen sollen einen etwaigen Anstieg der Einfuhren aus Ländern abbremsen, deren Hersteller wegen der neuen US-Zölle neue Märkte suchen. Auch die Türkei hatte zuletzt Sonderzölle angekündigt.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Handelskonflikt: Kanada kündigt Zölle und Quoten zum Schutz der Stahlindustrie an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%