Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelsstreit um Airbus und Boeing Auch Großbritannien und die USA legen Subventionen auf Eis

Nachdem EU und USA ihren Handelsstreit beigelegt haben, zieht nun auch Großbritannien nach. Die Strafzölle zwischen dem Land und den USA sollen für fünf Jahre ausgesetzt werden.
17.06.2021 - 11:38 Uhr Kommentieren
Der Subventionsstreit reicht fast 17 Jahre zurück. Quelle: AFP
Airbus A350 XWB

Der Subventionsstreit reicht fast 17 Jahre zurück.

(Foto: AFP)

London Auch Großbritannien und die USA haben sich auf eine Entspannung im Handelsstreit um Airbus und Boeing geeinigt. Beiden Seiten vereinbarten am Donnerstag, gegenseitige Strafzölle für die kommenden fünf Jahre auszusetzen. Die britische Handelsministerin Liz Truss sagte, die Einigung sei eine gute Nachricht für große Arbeitgeber und Sektoren wie die Luftfahrt.

Die Vereinbarung ist an die Einigung zwischen der EU und den USA vom Dienstag angelehnt. Der Subventionsstreit reicht fast 17 Jahre zurück. US-Präsident Biden sagte dazu, die USA und die EU würden nun stärker kooperieren, um unfaire Handelspraktiken Chinas zu parieren. Auch Großbritannien und die USA hätten sich hier auf eine engere Zusammenarbeit geeinigt, erklärte das Handelsministerium in London.

Mehr: Fairen Wettbewerb im Flugzeugbau kann es nur geben, wenn auch China mitspielt

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Handelsstreit um Airbus und Boeing: Auch Großbritannien und die USA legen Subventionen auf Eis"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%