Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hoffnung im Krisenland Wende in Griechenland?

Gute Nachrichten aus dem Krisenland: Im vergangenen Jahr schrumpfte die Wirtschaft nur minimal. Trotzdem bleiben die Geldgeber in Brüssel und Washington skeptisch. Premier Tsipras soll weitere Reformen umsetzen.
14.04.2016 - 19:00 Uhr
Weitere Reformen sollen das Land endgültig auf die richtige Spur bringen. Quelle: Reuters
Athen will den Durchbruch

Weitere Reformen sollen das Land endgültig auf die richtige Spur bringen.

(Foto: Reuters)

Brüssel, Washington Schuldendesaster, Regierungskrisen, Flüchtlingschaos: Hellas hat sich in den vergangenen sechs Jahren den Ruf erworben, ein hoffnungsloser Fall zu sein. Selbst ein Ausstieg Griechenlands aus der Euro-Zone war zwischenzeitlich im Gespräch.
Doch nun nimmt das griechische Drama offenbar eine überraschende Wende.

Die Wirtschaft des Landes erholt sich deutlich schneller als erwartet: Nach aktuellen Berechnungen des EU-Statistikamts Eurostat schrumpfte das griechische Bruttosozialprodukt im vergangenen Jahr nur noch um 0,3 Prozent, erfuhr das Handelsblatt aus Diplomatenkreisen in Brüssel. Bis zur Veröffentlichung der Zahlen am kommenden Donnerstag seien nur noch geringfügige Abweichungen möglich, bestätigte ein hochrangiger EU-Diplomat dem Handelsblatt.

Im vergangenen Sommer waren die internationalen Geldgeber Griechenlands von einem Einbruch der griechischen Wirtschaftsleistung um 2,7 Prozent im Jahr 2015 ausgegangen. Auf dieser Annahme beschlossen damals IWF und EU-Kommission das dritte Hilfspaket für Hellas.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Hoffnung im Krisenland - Wende in Griechenland?
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%