Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Israelischer Armeesprecher: Zwischenfall ist nicht bekannt Israelische Soldaten erschossen neunjährigen Jungen

Israelische Soldaten haben am Rande eines palästinensischen Flüchtlingslagers in Rafah im Gazastreifen einen neunjährigen Jungen erschossen. Das teilten Sprecher eines Krankenhauses in Rafah mit.

HB JERUSALEM. Der Junge habe sich in dem 500 Meter breiten Streifen zwischen dem Lager und der ägyptischen Grenze aufgehalten. Dort kommt es öfters zu Schießereien zwischen israelischen Grenzposten und palästinensischen Freischärlern. Ein israelischer Armeesprecher sagte, der Zwischenfall sei ihm nicht bekannt, werde aber überprüft.

Startseite
Serviceangebote