Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Iter-Projekt EU-Parlament stemmt sich gegen Kernforschungsreaktor

Neuer Gegenwind für die europäische Kernfusionsforschung: Der Kontrollausschuss des EU-Parlaments hat die Haushaltsentlastung für das umstrittene Projekt vorerst abgelehnt. Die Kommission hält dagegen an den Plänen fest.
Mit Iter wollen die EU und Partnerländer Wege der Energieerzeugung durch Kernfusion erforschen. Quelle: dpa
Kernforschungszentrum in Cadarache, im Süden von Frankreich

Mit Iter wollen die EU und Partnerländer Wege der Energieerzeugung durch Kernfusion erforschen.

(Foto: dpa)

Brüssel Der europäische Kernforschungsreaktor Iter stößt auf neuen Widerstand aus dem Europaparlament. Der Kontrollausschuss hat die Entlastung für den Haushalt 2013 für das Projekt verweigert und zusätzliche Informationen angefordert, bevor es zu einer Abstimmung darüber kommen soll.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Iter-Projekt - EU-Parlament stemmt sich gegen Kernforschungsreaktor

Serviceangebote