Jugendarbeitslosigkeit in Europa Zu viel versprochen

Spanien bekommt Milliarden von der EU für neue Jobs. Doch nach wie vor ist fast jeder zweite Jugendliche arbeitslos. Manche Firmen nutzen die Lage aus. Auch in Frankreich, Italien und Großbritannien leidet die Jugend.
Viele junge Spanier sind frustriert. Quelle: SZ Photo
Proteste in Madrid

Viele junge Spanier sind frustriert.

(Foto: SZ Photo)

Madrid, BrüsselLorena Rodríguez hat ein Diplom in Arbeitsbeziehungen und einen Master in Arbeitswissenschaften, aber sie fand wie fast jeder zweite spanische Jugendliche keinen Job. Im Frühjahr 2014 hat sie sich deshalb bei einem EU-Programm beworben, das jungen Menschen innerhalb von vier Monaten eine Stelle oder eine Ausbildung garantiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Jugendarbeitslosigkeit in Europa - Zu viel versprochen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%