Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kämpfe in Syrien Rebellen erreichen Etappensieg gegen IS

Die Lage ist chaotisch: In Syrien kämpfen seit drei Jahren etliche Gruppen gegeneinander. Nun stellen sie sich jeweils gegen die Fundamentalisten des Islamischen Staat. In Aleppo haben Milizen die Oberhand gewonnen.
26.08.2014 - 13:18 Uhr Kommentieren
In vielen Regionen Syriens wie in diesem Vorort von Damaskus ist die Zerstörung schon jetzt gewaltig. Nun greifen auch noch die militanten Anhänger des IS in die zahlreichen Konflikte ein. Quelle: Reuters

In vielen Regionen Syriens wie in diesem Vorort von Damaskus ist die Zerstörung schon jetzt gewaltig. Nun greifen auch noch die militanten Anhänger des IS in die zahlreichen Konflikte ein.

(Foto: Reuters)

Aleppo Gemäßigtere Rebellen haben die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) bei Kämpfen im Norden Syriens zurückgeschlagen. Die Freie Syrische Armee (FSA) und islamistische Milizen kontrollierten vier Dörfer nördlich der Stadt Aleppo, berichtete die oppositionsnahe Nachrichtenseite Smart News am Dienstag. Zuvor habe es heftige Kämpfe gegeben, bei denen Dutzende IS-Kämpfer getötet worden seien. Angaben zu Opfern aufseiten der Gegner der Extremisten gab es nicht.

Die Terrorgruppe war in den vergangenen Wochen von Nordosten her auf Aleppo vorgerückt. Teile der Stadt stehen unter Kontrolle gemäßigterer Regimegegner. Diese werden zugleich von Soldaten der syrischen Armee attackiert, die südlich und östlich von Aleppo Stellungen hat. Von Aleppo aus führt eine wichtige Versorgungsroute der gemäßigteren Oppositionellen zur türkischen Grenze im Norden.

Nach dem Verlust des Militärflughafens Al-Tabak im Nordosten Syriens flog die syrische Armee Luftangriffe gegen die IS-Extremisten. Kampfjets hätten IS-Stellungen in den Provinzen Al-Rakka und Dair as-Saur bombardiert, meldete die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Beide Provinzen stehen fast vollständig unter Kontrolle der Dschihadisten.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Kämpfe in Syrien: Rebellen erreichen Etappensieg gegen IS"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%