Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kampf gegen Steuerflucht Gefährliche Wende

Durch Trumps Wahl und den Brexit droht ein Rückschlag beim Kampf gegen Steuerflucht. Steuerwettbewerb ist schön und gut – aber nicht wenn er den Gerechtigkeitsvorstellungen von Gesellschaften zuwiderläuft. Eine Analyse.
23.11.2016 - 16:26 Uhr
Steuerwettbewerb ist nicht per se schlecht. Er schützt Bürger vor staatlicher Willkür. Quelle: dpa
Euro-Münzen und -scheine.

Steuerwettbewerb ist nicht per se schlecht. Er schützt Bürger vor staatlicher Willkür.

(Foto: dpa)

Wolfgang Schäuble ist im globalen Kampf gegen Steuerflucht einer der Vorkämpfer. Seite an Seite hat er mit seinem britischen Ex-Kollegen George Osborne jahrelang Jagd auf Steuerhinterzieher gemacht. Durchaus mit Erfolg: Dank neuer globaler Steuerabkommen ist Steuerhinterziehung für Privatpersonen künftig nur noch unter erheblichen Risiken möglich. Und das Verschieben von Konzerngewinnen in Niedrigsteuerländer wird zumindest schwerer.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kampf gegen Steuerflucht - Gefährliche Wende
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%