Kampf gegen Steueroasen Die EU schlägt zurück

Trump lanciert täglich neue Attacken gegen die EU. Und die denkt neuerdings darüber nach, die USA auf die geplante schwarze Liste der Steueroasen zu setzen. Die Kommission verdächtigt den Verbündeten mieser Steuertricks.
Gegenseitige Sticheleien und Attacken. Quelle: AFP, Reuters
US-Präsident Trump (l.), EU-Ratspräsident Tusk

Gegenseitige Sticheleien und Attacken.

Brüssel/Berlin/WashingtonDas US-Finanzministerium bekommt diese Woche Post aus Europa. Die EU bereite eine Liste „steuerpolitisch nicht kooperativer Staaten“ vor, heißt es in dem Schreiben. Im Zusammenhang mit dieser schwarzen Liste gebe es Klärungsbedarf. Man werde die „zuständigen Behörden“ in den Vereinigten Staaten deshalb „zu gegebener Zeit kontaktieren“.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Kampf gegen Steueroasen - Die EU schlägt zurück

Serviceangebote