Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konflikt Chinesische Schiffe nähern sich erneut von Japan beanspruchten Inseln

Der Streit zwischen Japan und China um die rohstoffreichen Senkaku-Inseln spitzt sich zu. Erneut sind chinesische Schiffe in japanisches Gebiet vorgedrungen.
10.05.2020 - 10:56 Uhr Kommentieren
Mehrere Länder streiten sich um die rohstoffreichen Inseln. Quelle: dpa
Japanische Küstenwache vor den Senkaku-Inseln

Mehrere Länder streiten sich um die rohstoffreichen Inseln.

(Foto: dpa)

Tokio Erneut haben sich chinesische Schiffe einer von Japan kontrollierten Inselgruppe im Ostchinesischen Meer genähert. Wie die japanische Küstenwache am Sonntag bekanntgab, wurden die beiden chinesischen Schiffe aufgefordert, die Gewässer um die Senkaku-Inseln zu verlassen.

Es sei der dritte Tag in Folge, dass chinesische Schiffe in die japanischen Hoheitsgewässer eingedrungen seien. Ein japanisches Fischerboot soll zeitweise von Chinesen verfolgt worden sein. Japans Küstenwache entsandte ein Patrouillenschiff zum Schutz der Fischer. Peking schickt immer wieder Schiffe in die Gegend, allein in diesem Jahr schon zehn Mal, meldeten japanische Medien.

Die unbewohnten Inseln stehen faktisch unter japanischer Verwaltung, werden aber auch von China sowie von Taiwan beansprucht, wo die Inseln Diaoyu beziehungsweise Diaoyutai heißen. Angesichts vermuteter Gas- und Ölvorkommen haben die Felsen große strategische Bedeutung.

Die jahrelang wegen Japans Umgang mit seiner kriegerischen Vergangenheit sowie den Inselstreits belasteten Beziehungen zwischen Japan und China haben sich in jüngster Zeit aber wieder verbessert.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Konflikt - Chinesische Schiffe nähern sich erneut von Japan beanspruchten Inseln
    0 Kommentare zu "Konflikt: Chinesische Schiffe nähern sich erneut von Japan beanspruchten Inseln"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%