Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur US-Industrie und Bauausgaben legen deutlich zu

Die US-Konjunktur hatte in den Wintermonaten noch an Schwung eingebüßt. In der Industrie und bei den Bauausgaben ging jetzt überraschend aufwärts.
Kommentieren
Dank des gut laufenden Arbeitsmarktes zieht die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden an. Quelle: dpa
Häusermarkt in den USA

Dank des gut laufenden Arbeitsmarktes zieht die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden an.

(Foto: dpa)

WashingtonDie US-Industrie hat im Mai unerwartet viel Fahrt aufgenommen. Der Einkaufsmanager-Index stieg auf 58,7 Zähler, nach 57,3 im April, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Firmen-Umfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Von Reuters befragte Ökonomen hatten nur mit einem Anstieg auf 58,1 Punkte gerechnet. Das Barometer signalisiert bei mehr als 50 Zählern Wachstum. Die Aufträge legten spürbar zu und die Betriebe beschleunigten ihren Jobaufbau.

Die US-Konjunktur hatte in den Wintermonaten noch an Schwung eingebüßt. Zwischen Januar und März stieg das Bruttoinlandsprodukt nur noch mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 2,2 Prozent nach einem Plus von 2,9 Prozent Ende 2017.

Auch die Bauausgaben in den USA sind zum Start des zweiten Quartals so stark gestiegen wie seit über zwei Jahren nicht mehr. Sie kletterten im April überraschend deutlich um 1,8 Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium in Washington am Freitag mitteilte.

Ökonomen hatten nur ein Plus von 0,8 Prozent erwartet, nach einem Rückgang von 1,7 Prozent im März. Im Privatsektor ging es nun im April um 2,8 Prozent nach oben und damit so stark wie seit Anfang 2012 nicht mehr. Dank des gut laufenden Arbeitsmarktes zieht die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden an. Allerdings steigen die Immobilienpreise ebenfalls.

Brexit 2019
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: US-Industrie und Bauausgaben legen deutlich zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.