Kreise EU-Staaten votieren einstimmig für Strafzölle auf US-Produkte

Vertreter der EU-Staaten haben Insidern zufolge die Vergeltungszölle gegen die USA einstimmig angenommen. US-Präsident Trump droht bereits mit weiteren Zöllen.
Update: 14.06.2018 - 17:56 Uhr 1 Kommentar
Laut Insidern haben die EU-Mitgliedsstaaten die von der Kommission erarbeitete Liste von Zöllen auf US-Waren einstimmig angenommen. Quelle: dpa
Jean-Claude Juncker

Laut Insidern haben die EU-Mitgliedsstaaten die von der Kommission erarbeitete Liste von Zöllen auf US-Waren einstimmig angenommen.

(Foto: dpa)

BrüsselDie EU-Staaten bringen die 2,8 Milliarden Euro schweren Vergeltungszölle gegen die USA auf den Weg. Vertreter der Länder hätten die von der EU-Kommission aufgesetzte Liste von Zöllen auf US-Produkte einstimmig angenommen, sagten drei mit der Sache vertraute Personen am Donnerstag in Brüssel.

Die Strafabgaben werden auf Waren wie Jeans, Erdnussbutter oder Motorräder fällig. Sie sind die Antwort der EU auf die Anfang des Monats verhängten US-Zölle auf Stahl und Aluminium aus Europa.

Die Zölle müssen formell noch von den EU-Kommissaren abgesegnet werden. Das nächste Treffen ist für den 20. Juni angesetzt. Danach sollen sie voraussichtlich Ende des Monats oder Anfang Juli Inkrafttreten - ähnlich wie die neuen Abgaben von Kanada gegen die USA. US-Präsident Donald Trump prüft derzeit die Verhängung von zusätzlichen Zöllen auf Autos aus europäischer Produktion. Die würden insbesondere deutsche Hersteller treffen.

Gleichzeitig bereitet die Kommission noch eine zweite Stufe von Strafzöllen gegen die USA vor. Die könnten ab 2021 bei weiteren US-Produkten im Wert von 3,6 Milliarden Euro fällig werden. Damit nimmt Brüssel insgesamt US-Waren im Wert von 6,4 Milliarden Euro ins Visier - genau der Zollwert, mit dem Washington nun Stahl und Aluminium belegt.

US-Produkte, auf die Zölle erhoben werden

  • Arbeitshosen und Berufshosen
  • Arbeitslatzhosen und Berufslatzhosen
  • Bettwäsche aus Baumwolle
  • Boote, aufblasbar, zu Sport- oder Vergnügungszwecken
  • Bourbon-Whiskey
  • Bruchreis
  • Chenillegarne sowie umsponnene Streifen
  • Citronenöl
  • Draht
  • Einschichten-Sicherheitsglas
  • Erdnussbutter
  • Flacherzeugnisse aus Eisen oder nichtlegiertem Stahl
  • Gartenbohnen, zur Aussaat
  • Gerüstmaterial, Schalungsmaterial oder Stützmaterial, aus Eisen oder Stahl
  • Gewebe mit einer mittels Vernadelung aufgebrachten Faserauflage
  • Gewebe und Filze, aus Seide oder Chemiefasern
  • Gewinderohre „glattendig oder mit Gewinde“
  • Gimpen
  • Haarlacke / Haarsprays
  • Halbstoffe, chemisch, aus Nadelholz „Natron- oder Sulfatzellstoff“, ungebleicht (ausg. solche zum Auflösen)
  • Halbstoffe, thermo-mechanisch, aus Holz, chemisch unbehandelt
  • Hosen
  • Kautabak und Schnupftabak
  • Konstruktionen und Konstruktionsteile, aus Eisen oder Stahl
  • Konzentrate ätherischer Öle
  • Krafträder mit Hubkolbenverbrennungsmotor
  • Lastkraftwagen mit Kolbenverbrennungsmotor
  • Lebensmittel, durch Aufblähen oder Rösten von Getreide oder Getreideerzeugnissen hergestellt, auf der Grundlage von Reis
  • Mais (ausgenommen Samen zur Aussaat)
  • Mangandioxidelemente und Mangandioxidbatterien
  • Maschengarne
  • Mehrschichten-Sicherheitsglas / „Verbundglas“
  • Mischungen von Riechstoffen
  • Motorboote und Motorjachten
  • Müllergaze, auch konfektioniert
  • Nebenerzeugnisse aus ätherischen Ölen, terpenhaltig
  • Oleoresine, extrahiert, von Quassiaholz, Aloe, Manna und anderen Pflanzen (ausg. von Vanille, Süßholzwurzeln sowie von Hopfen)
  • Oleoresine, extrahiert, von Süßholzwurzeln und von Hopfen
  • Orangensaft, ungegoren
  • Präzisionsstahlrohre
  • Preiselbeeren und Moosbeeren
  • Profile aus Eisen oder Stahl, durch Schweißen hergestellt
  • Profile aus nichtrostendem Stahl
  • Puder zum Schminken oder zur Hautpflege, einschl. Kinderpuder, lose oder fest (ausg. Arzneiwaren)
  • Pumpenschläuche
  • Rauchtabak
  • Reis
  • Getreideflocken
  • Rohre und Hohlprofile
  • Rohrformstücke
  • Saft aus Preiselbeeren oder Moosbeeren
  • Schminkmittel / „Make-up“ für die Augen
  • Schminkmittel / „Make-up“ für die Lippen
  • Schuhe mit Laufsohlen und Oberteil aus Leder
  • Segelboote und Segeljachten
  • Spiegel aus Glas, ungerahmt
  • Spielkarten
  • Stabstahl
  • Süß- und Bitterorangenöl
  • Tabak
  • Teile von elektrischen Primärelementen und -batterien
  • Tore, Türen, Fenster
  • Trinkgläser mit Stiel
  • T-Shirts und Unterhemden
  • Verbundplatten aus zwei Profilblechen aus Eisen oder Stahl und einer isolierenden Mittellage
  • Waren aus Eisen oder Stahl
  • Wasserfahrzeuge zu Sport- oder Vergnügungszwecken sowie Ruderboote und Kanus
  • Wasserpfeifentabak
  • Weißbleche
  • Whiskey
  • Zigaretten
  • Zigarren
  • Zubereitungen zur Handpflege oder Fußpflege
  • Zuckermais
  • tho
  • sr
  • rtr
Startseite

1 Kommentar zu "Kreise: EU-Staaten votieren einstimmig für Strafzölle auf US-Produkte"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Die Strafzölle der Amerikanischen Imperialisten zu Lasten der Europäischen Industrie beantwortet die EU mit Strafzöllen zu Lasten von Amerikanischen Kaugummi.
    Strafzölle von 500% auf Waffen aus Amerika das wäre mal eine Antwort die sicher 80% der Europäer erfreuen würde..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%