Krise in der Ukraine Moskautreue Aktivisten stürmen Regierungsgebäude

Zertrümmerte Fenster, Rauchbomben, russische Flaggen: Prorussische Kräfte attackieren in verschiedenen ukrainischen Städten staatliche Gebäude. Gewalttätige Gruppen fordern ein Referendum über den Beitritt zu Russland.
Update: 06.04.2014 - 21:53 Uhr Kommentieren
Ein vermummter Demonstrant hisst die russische Flagge auf einem besetzten Verwaltungsgebäude in Donezk. Quelle: dpa

Ein vermummter Demonstrant hisst die russische Flagge auf einem besetzten Verwaltungsgebäude in Donezk.

(Foto: dpa)

DonezkAnderthalb Monate vor der Präsidentenwahl in der Ukraine ist es im russischsprachigen Osten des Landes einmal mehr zu massiven Ausschreitungen gekommen. Trotz starker Polizeiaufgebote besetzten prorussische Aktivisten die Gebietsverwaltungen der Millionenstädte Charkow und Donezk. Auf den Dächern hissten sie jeweils die russische Fahne.

Die Angreifer forderten ultimativ Referenden über eine Abspaltung von Kiew - nach dem international nicht anerkannten Vorbild der Schwarzmeerhalbinsel Krim.

Nach Angaben der Zentralregierung handelt es sich bei einem Großteil der Besatzer um Provokateure aus dem nahen Russland. Der Kreml hatte stets betont, seine Bürger in der Ukraine zur Not auch militärisch zu schützen.

In Donezk warfen die Demonstranten im Anschluss an eine friedliche Kundgebung zunächst Fenster der Gebietsverwaltung ein, wie das örtliche Internetportal novosti.dn.ua am Sonntag berichtete. Es kam zu Handgemengen mit Milizionären, denen einige Schutzschilde entrissen worden. Vor der Verwaltung versammelten sich Hunderte Menschen. Sie kündigten an, eine eigene Gebietsversammlung zu gründen. Bereits Anfang März hatten moskautreue Kräfte die Gebietsverwaltung kurzzeitig unter ihre Kontrolle gebracht.

Polizisten wechseln auf Seite der Demonstranten
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Krise in der Ukraine - Moskautreue Aktivisten stürmen Regierungsgebäude

0 Kommentare zu "Krise in der Ukraine: Moskautreue Aktivisten stürmen Regierungsgebäude"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%