Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Die Skyline von Zypern

Gerade im Norden kannst du günstig einkaufen. (Foto: Marie Menke)

Lebenshaltungskosten Was kostet die Welt: So teuer ist das Leben in Zypern

Weg von zu Hause und ab ins Ausland! Aber wie teuer wäre das eigentlich? Orange zeigt es dir in einer Serie. In Teil 5 nimmt dich Marie mit in ihren Alltag auf Zypern.
  • Marie Menke
22.03.2019 - 05:00 Uhr Kommentieren

Dieser Artikel ist am 22. März 2019 bei Orange - dem jungen Portal des Handelsblatts - erschienen.

Kein anderes Mitgliedsland der EU liegt östlicher oder südlicher als Zypern: Die Insel befindet sich im Mittelmeer vor der syrischen Küste und ein ganzes Stück von der griechischen Insel Kreta entfernt. Im Landesinneren liegt die Hauptstadt, Nikosia, in die ich vor drei Wochen für ein Praktikum gezogen bin. Drei Wocheneinkäufe, unzählige Nachmittage in Cafés und einige Barbesuche später berichte ich, wie viel das Leben in Zypern kostet.

Zypern verstehen: Warum ist das Land geteilt?

Die ehemalige britische Kolonie ist seit 1960 unabhängig. Neben mehreren Minderheiten standen sich griechische und türkische Zyprioten gegenüber. 1974 wurde der damalige Präsident in einem Putsch, der die Angliederung an Griechenland forderte, gestürzt. Die Türkei griff militärisch ein und besetzte den Norden. Bis heute heißt dieser Teil Türkische Republik Nordzypern, rechtlich gehört er aber zu Zypern.

Trotzdem zieht sich mittig durch die Altstadt Nikosias eine Grenze, die man nur nach einer Ausweiskontrolle überschreiten kann – und an der Friedenstruppen der Vereinten Nationen patrouillieren. Im Süden, wo ich wohne, wird vor allem griechisch gesprochen, im Norden mehr türkisch.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Neben Euros werden dort auch türkische Lira akzeptiert. Für viele Zyprioten, mit denen ich ins Gespräch gekommen bin, spielt der Konflikt im Alltag kaum eine Rolle. Zwischen NGO-Mitarbeitern und Erasmusstudenten ist er dennoch eines der wichtigsten Gesprächsthemen.

    Arbeiten in Zypern: Wie hoch ist das Einkommen pro Kopf?

    Das Durchschnittseinkommen lag 2017 bei 22.525 Euro im Jahr und damit weit unter dem deutschen Durchschnitt. Der Finanzsektor spielt eine große Rolle für die zyprische Wirtschaft, genauso wie die Energiebranche, die Landwirtschaft und der Tourismus.
    Einen Studentenjob zu finden ist nicht einfach, gerade wenn man wenig Griechisch spricht. Ab und zu hat man aber als Deutschlehrer oder englischsprachige Kellnerin gute Chancen. Oder man verdient sich in Küstenstädten wie Larnaca und Paphos etwas Taschengeld als Stadtführer hinzu.

    Wohnen in Zypern: Wie hoch ist die Miete in Nikosia?

    Es lohnt sich, in die Altstadt zu ziehen: Die Häuser sind klein und gemütlich, von Supermärkten über Cafés bis zu Sehenswürdigkeiten ist alles vor der Haustür. In der Altstadt teile ich mir mit einer Schwedin und einer Französin ein Haus mit zwei Badezimmern, drei Schlafzimmern, zwei Balkonen, der Küche und einem Wohnzimmer.

    Dafür zahle ich 330 Euro im Monat – ein guter Preis für Nikosia. In meiner Unistadt in Bonn hingegen kosten die meisten kleineren WG-Zimmer, die ähnlich zentral liegen, zwischen 350 und 450 Euro und damit viel mehr, obwohl sie bedeutend kleiner sind.

    Einkaufen in Zypern: Wie hoch sind die Preise für Lebensmittel?

    Wenn ich einmal pro Woche einkaufen gehe, gebe ich zwischen 25 und 30 Euro aus. Das ist ungefähr so viel wie in Deutschland, obwohl ich hier auf Drogerieprodukte wie Brotaufstrich und Tofu verzichte. Frisches Biogemüse zu finden ist schwierig, weil es das in den meisten Supermärkten nicht gibt. Dafür ist der Markt eine gute Alternative, der Mittwochs und Sonntags in Nicosia stattfindet.

    Das Besondere: Weil das Klima in Zypern so warm ist, können die Bauern hier zum Beispiel Avocados und Oliven anbauen. Dass ich beides kaufen kann, ohne dass es aus dem Ausland importiert wurde, finde ich klasse.

    Kulinarisch begeistert mich Zypern: Hummus habe ich schon geliebt, bevor ich hierhin gezogen bin. Dazu kommt jetzt noch Tahini, auch eine Creme, die sich super als Brotaufstrich oder auch als Zusatz zum Salat eignet. Und außerdem: Baklava, ein Blätterteiggebäck mit viel Zuckersirup. Zwar eine Kalorienbombe, aber für mich nicht mehr wegzudenken.

    Nahverkehr in Zypern: Wie hoch ist der Preis für Bus und Bahn?

    Ein Eisenbahnsystem hat Zypern nicht. In Nikosia gibt es zwar Busse, aber die sind meistens leer. Zyprioten haben mindestens ein Auto und fahren damit so viel wie möglich. Dadurch ist das Fahrradfahren auch entsprechend gefährlich.

    Praktisch sind hingegen die Intercity-Busse, welche die größten Städte verbinden. Eine Fahrt von Nikosia ans Meer dauert etwas unter einer Stunde und kostet nur vier Euro. Auch im türkischen Norden fahren Busse zwischen größeren Städten, allerdings läuft es da etwas lockerer: Manche haben Fahrpläne, andere fahren erst dann los, wenn sie voll sind. Wer außerhalb der großen Städte unterwegs sein will, braucht aber sowieso ein Auto.

    Ausgehen in Zypern: Wie viel kosten Bars und Clubs?

    Unzählige Bars in Nikosia sind draußen – oft mit Heizstrahler, manchmal auch mit Live-Musik. Ein Bier im Süden Nikosias kostet ungefähr drei Euro, Snacks wie Halloumikäse gibt es schon für zwei Euro. Für Privatpartys gut: Der Wein im Supermarkt ist zwar meistens teurer als in Deutschland, einen preiswerten Wein für eine Studentenparty bekommst du aber auch für unter fünf Euro.

    Shoppen in Zypern: Wie hoch sind die Preise für Kleidung?

    In Deutschland finde ich es einfach, beim Einkaufen zu sparen, indem ich in Second Hand- und Vintageläden gehe. In Nikosia ist das schwieriger: In den wenigen Second Hand-Läden, die es gibt, sind die Kleidungsstücke auch nicht mehr gut erhalten. Die Sachen in den Läden bekannter Ketten wie H&M und Zara kosten in Nikosia genauso viel wie in Deutschland.

    Freizeitangebote in Nikosia: Wie viel kosten Fitness und Cafés?

    Es gibt zahlreiche Fitnessstudios in Nikosia, auch wenn nicht alle von der Altstadt aus ohne Auto zu erreichen sind. Eine monatliche Mitgliedschaft bekommst du ab 30 Euro. Meine Yogastunden sind etwas teurer: Für drei Stunden pro Woche zahle ich 60 Euro im Monat – mit Studentenrabatt.

    Ein echter Freizeittipp sind außerdem die vielen Cafés – ob drinnen, auf der Straße oder in Hinterhöfen. Ein Frappé, ein recht bitterer kalter Kaffee mit Schaum, kostet ungefähr vier Euro. Einen kleinen, zypriotischen Kaffee gibt es schon für zwei oder drei Euro: Den darfst du oft auch beliebig oft nachfüllen.

    Insider-Tipps für Zypern: So sparst du Geld!

    Wer im Süden wohnt, geht zum Monatsende schon mal in den Norden zum Einkaufen: Insbesondere in den kleinen Läden sind dort viele Lebensmittel deutlich günstiger, was auch am aktuellen Kurs der türkischen Lira liegt. Geld sparen kannst du außerdem, indem du die vielen Angebote von Ehrenamtlichen nutzt: Im „Agora Project“ bekommst du zum Beispiel kostenlosen Griechisch-Unterricht.

    Mehr: 46 Jahre Teilung Zyperns: Der Norden feiert – der Süden trauert

    Startseite
    Mehr zu: Lebenshaltungskosten - Was kostet die Welt: So teuer ist das Leben in Zypern
    0 Kommentare zu "Lebenshaltungskosten: Was kostet die Welt: So teuer ist das Leben in Zypern"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%