Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Leiche gefunden Reporterin im Irak erschossen

Im Irak ist die Leiche einer ermordeten Journalistin entdeckt worden. Sie war vor einer Woche verschleppt worden.

HB BERLIN. Eine vor knapp einer Woche in Mossul entführte irakische Fernsehjournalistin ist tot. Sicherheitskräfte fanden die Leiche der Frau in der Nähe der nordirakischen Stadt.

Wie der von den USA finanzierte irakische TV-Sender Al Irakija, für den die Journalistin gearbeitet hatte, berichtet, wurde die Frau erschossen.

Aufständische haben wiederholt Iraker getötet, die für die US-Armee oder US-Unternehmen arbeiten oder im Verdacht stehen, amerikanischen Interessen zu dienen.

Startseite