Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Russland greift zur „Gaswaffe“: Der Gazprom droht, der Ukraine den Hahn abzudrehen. Die EU oder die USA seien als Vermittler im Konflikt untragbar, erklärt Moskau. Und prorussische Kämpfer übernehmen einen Stützpunkt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @ gandhi

    Ukraine = Kornkammer = Monsanto ???????

  • ja und Chevron Fracking fuer die Westurkraine, darum geht es, zugleich Chinesen im Agrarleasing.

  • Zitat : US-Zerstörer passiert Bosporus

    - natürlich in Begleitung von 2 Russischen U-Booten !

    Falls der Zerstörer vom Kurs abweicht, gibt's ein Feuerwerk oberhalb des Wasser...:-)

  • Besuchen sie Europa so lange es noch geht
    Besuchen sie Europa solange es noch steht...

  • Die Russen, ob man Putin mag oder nicht, haben das gleiche Völkerrecht wie die POLIT-USA, die sich mittlerweile jedes Recht erlauben, was die Russen so gar NICHT getan haben..!
    Eine emotions-freie Real-Politik wird noch früh genug offenbaren, wer die eigentlichen Kriegstreiber sind und welche immer gleichen Figuren dahinter stehen und die Unwahrheiten weiter anheizen..!
    Jetzt lässt sich Berlin bereits von diesen Figuren Timoschenko und Klitschko vereinnahmen, die für mich nicht erkennbar, eine friedliche Lösungen der Krise wollen..!
    Und, alles schon vergessen?, war die Timoschenko in ihrer Polit-Hoch-Zeit doch keinen Deut besser als der korrupte Janukowitsch..! Und was will sie jetzt..? Sie will überleben, weil sie von vielen gehasst wird..!
    Und große Teile unserer Presse manipulieren eb enso die Wahrheit und machen sich so mitschuldig, wenn die jetzigen Differenzen zum kriegerischen Malheur ausarten..!

  • Geanu wie der dümmste Willi aller Zeiten in Polen.
    Meine größte Verachtung.

  • So und für alle eine kleine Geschichtslehrstunde:
    Bitte beachten, alleine die Namen sind definitiv nicht europäisch.
    http://www.krieger-des-nordens.de/schlagzeilen.htm#1000
    soviel zu Ukraine ist euopäisch = oO, wohl paar in Geschichte nicht aufgpasst. Rus=Russisch

  • Was hüpft dieser Gabriel (Wirtschafts- und Energieminister) eigentlich auf den Maidan rum und legt da Blumen nieder! Der soll sich lieber um die Abschaffung der wohlstandsvernichtenden EEG kümmern und diese perfide und asoziale Energiewende einer ökosozialistischen Denkweise rückgängig machen! Zum Wohl des deutschen Volk! Hr. Gabriel!

  • Fat_Bob_Ger1 noch was zur ehemaligen DDR, schau dir doch mal den Film "Goldrausch" an über die Geschichte der Treuhand.


  • Gabriel, gib den verfolgten PussyRiot Girls Audienz und Asyl.
    Das protestantische Hannover benötigt dringend eine demokratische SPD Kirchenband. Als ehemaliger Popman kennt unser Vizchefe im Ring sich ja blendend mit der Materie aus. Vielleicht adoptieren die Christdemokraten deine Ideen.