Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mehr Bürgerrechte Ägyptens Volk stimmt für die Verfassung

Die ägyptische Wahlkommission hat das Ergebnis der Volksabstimmung über die Verfassung veröffentlicht. Mehr als 98 Prozent haben sich für eine Stärkung der Bürgerrechte ausgesprochen.
Kommentieren
Große Mehrheit stimmt zu: Ein Ägypter bei der Volksbefragung. Quelle: dpa

Große Mehrheit stimmt zu: Ein Ägypter bei der Volksbefragung.

(Foto: dpa)

Kairo Ägyptens neue Verfassung ist durch eine Volksabstimmung angenommen worden. 98,1 Prozent der Teilnehmer des Referendums am vergangenen Dienstag und Mittwoch stimmten dem Entwurf zu, gab die ägyptische Wahlkommission am Samstag in Kairo bekannt. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,6 Prozent.

Das neue Grundgesetz enthält formell mehr Rechte für die Bürger als die früheren Verfassungen, privilegiert aber zugleich das Militär. Die Muslimbruderschaft hatte zu einem Boykott aufgerufen. Menschenrechtler und Beobachter kritisierten ein Klima der Einschüchterung, das einen fairen Wettstreit zwischen Befürwortern und Gegnern der Verfassung unmöglich gemacht habe.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Mehr Bürgerrechte: Ägyptens Volk stimmt für die Verfassung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote