Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mehrere Verletzte Schießerei bei Razzia in Saudi-Arabien

In Dschidda hat die saudische Polizei eine Terror-Zelle ausgehoben. Bei der Razzia kam es zu einer Schießerei.

HB BERLIN. Polizisten haben in der saudi-arabischen Stadt Dschidda mehrere Terroristen festgenommen. Wie aus dem Innenministerium in der Hauptstadt Riad verlautete, wurde dabei einer der Verdächtigen erschossen.

Bei dem Sturm auf ein Gebäude im Al-Rabwa-Bezirk seien zudem ein per Haftbefehl gesuchter Terrorist, dessen Ehefrau und zwei weitere Verdächtige verhaftet worden, hieß. Beide Verdächtige sowie mehrere Polizisten seien verletzt.

Startseite
Serviceangebote