Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Messenger US-Gericht: Wechat bleibt vorerst für amerikanische Nutzer verfügbar

Die chinesische App sollte aus den Download-Plattformen in den USA verschwinden. Eine Richterin aus Kalifornien hat Washingtons Vorhaben nun verhindert.
20.09.2020 - 16:52 Uhr Kommentieren
Wechat bleibt weiterhin verfügbar in den USA. Eine Richterin stoppte die Sanktionen gegen die chinesische Kommunikations-App. Quelle: dpa
Wechat-Icon

Wechat bleibt weiterhin verfügbar in den USA. Eine Richterin stoppte die Sanktionen gegen die chinesische Kommunikations-App.

(Foto: dpa)

San Francisco Die chinesische Kommunikations-App Wechat wird vorerst für amerikanische Nutzer verfügbar bleiben. Eine Richterin in Kalifornien setzte die Sanktionen der US-Regierung am Sonntag mit einer einstweiligen Verfügung aus.

Die App sollte ab Montag aus den Download-Plattformen in den USA verschwinden und auch den Großteil ihrer Funktionalität verlieren. Einige Millionen Nutzer in den USA greifen zu Wechat, vor allem um mit Verwandten und Freunden in China in Kontakt zu bleiben.

Die US-Regierung warnt, dass chinesische Behörden über Wechat Zugriff auf Daten von Amerikanern bekommen könnten. Der Betreiber Wechat weist dies zurück. Die Richterin entschied nach einer Klage von Wechat-Nutzern gegen das Vorgehen der US-Regierung.

Sie kam zu dem Schluss, dass eine einstweilige Verfügung gerechtfertigt ist, weil Wechat durch die Sanktionen zu großen Schaden nehmen würde, während der Dienst sich noch im Hauptverfahren durchsetzen könnte.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    US-Bundesrichterin stoppt Wechat-Blockierung mit einstweiliger Verfügung

    Mehr: Tiktok geht gerichtlich gegen US-Verbotsankündigung vor

    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Messenger: US-Gericht: Wechat bleibt vorerst für amerikanische Nutzer verfügbar"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%