Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Migranten EU bewilligt Milliardenpaket für Flüchtlingsversorgung in der Türkei

Die EU hat ein milliardenschweres Paket für Syrien-Flüchtlinge in der Türkei beschlossen. Besonders die Gesundheitsversorgung soll verbessert werden.
1 Kommentar
Auch Regionen mit besonderes vielen Flüchtlingen sollen Mittel für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur erhalten. Quelle: dpa
Flüchtlingslager in der Türkei

Auch Regionen mit besonderes vielen Flüchtlingen sollen Mittel für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur erhalten.

(Foto: dpa)

Brüssel Die EU-Kommission hat ein 1,4 Milliarden Euro schweres Hilfspaket zugunsten von Syrien-Flüchtlingen in der Türkei bewilligt. Das Geld werde vor allem dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung und den sozialen Schutz der Menschen zu gewährleisten, teilte die Brüsseler Behörde am Freitag mit. Zudem sollten Regionen mit besonderes vielen Flüchtlingen Mittel für den Ausbau der kommunalen Infrastruktur erhalten.

Die 1,4 Milliarden Euro werden aus dem Geldtopf gezahlt, der der Türkei im Zuge des 2016 geschlossenen Flüchtlingspakts versprochen wurde. Der Topf ist mit insgesamt sechs Milliarden ausgestattet, von denen bereits rund 2,4 Milliarden Euro ausgezahlt sind.

Der Flüchtlingspakt sieht vor, dass die EU alle Migranten, die illegal über die Türkei auf die griechischen Inseln kommen, zurückschicken kann. Im Gegenzug nehmen EU-Staaten der Türkei Schutzbedürftige aus Syrien ab und finanzieren Hilfen für in der Türkei lebende Flüchtlinge. Ihre Zahl wurde zuletzt mit rund 3,6 Millionen angegeben.

Mehr: Der syrische Bürgerkrieg fordert seit Jahren Opfer und hat Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht. Dabei sind Deutschland und die Türkei lediglich hilflose Randfiguren.

  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Migranten : EU bewilligt Milliardenpaket für Flüchtlingsversorgung in der Türkei"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Ein milliardenschweres Paket fuer die Rueckkehr der Fluechtlinge und den Wiederaufbau
    wuerde viel mehr Sinn machen. Und das sollte insbesondere von den "Freunden Syriens"
    getragen werden, die den Krieg angezettelt haben.

Serviceangebote