Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Münchner Sicherheitskonferenz Saudi-Arabien schickt keinen Vertreter

Ein weiteres Land wird keinen Vertreter zur Münchner Sicherheitskonferenz schicken: Der saudi-arabische Staatssekretär hat seine Teilnahme abgesagt.
15.02.2019 - 17:38 Uhr Kommentieren
Ein saudi-arabischer Vertreter war als Redner für Sonntag eingeplant. Quelle: dpa
Münchner Sicherheitskonferenz

Ein saudi-arabischer Vertreter war als Redner für Sonntag eingeplant.

(Foto: dpa)

München Weitere Absage bei der Münchner Sicherheitskonferenz: Der saudische Staatssekretär Adel al-Dschubair kommt nicht zum wichtigsten sicherheitspolitischen Expertentreffen weltweit. Das bestätigte ein Sprecher der Konferenz am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Eine Begründung für die Absage gab es nicht.

Al-Dschubair war ursprünglich für Sonntag als einer der Hauptredner neben dem israelischen Benjamin Netanjahu und dem iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif eingeplant. Netanjahu hat ebenfalls abgesagt. Der israelische Regierungschef und Al-Dschubair nahmen aber am Mittwoch und Donnerstag gemeinsam an der von den USA initiierten Nahost-Konferenz teil, die vor allem gegen den Iran gerichtet war.

Der Besuch Al-Dschubairs in Deutschland wäre der erste eines saudischen Regierungsvertreters seit der Tötung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi gewesen. Neben ihm und Netanjahu haben auch der französische Präsident Emmanuel Macron, der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu und der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko abgesagt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Münchner Sicherheitskonferenz: Saudi-Arabien schickt keinen Vertreter"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%