Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Todesfällen Macron stellt Militäreinsatz in Mali auf den Prüfstand

Bei einem Kampfeinsatz gegen Dschihadisten sind 13 französische Soldaten ums Leben gekommen. Macron kündigte nun an, alle strategischen Optionen zu prüfen.
28.11.2019 - 18:01 Uhr Kommentieren
Beim Kampf gegen radikale Islamisten sind im afrikanischen Staat 13 Franzosen getötet worden. Quelle: dpa
Militäreinsatz in Mali

Beim Kampf gegen radikale Islamisten sind im afrikanischen Staat 13 Franzosen getötet worden.

(Foto: dpa)

Paris Wenige Tage nach dem Tod von 13 Soldaten in Mali zweifelt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Einsatz in der Krisenregion. Frankreichs Einsatz dort sei wichtig, aber alle Optionen seien heute offen, sagte Macron am Donnerstag in Paris. Man werde in den kommenden Wochen die Art und Weise des Einsatzes prüfen und sich alle strategischen Optionen anschauen. Macron forderte außerdem eine stärkeres Engagement der Verbündeten.

Die Soldaten waren am Montagabend während eines Kampfeinsatzes gegen Dschihadisten beim Zusammenstoß von zwei Hubschraubern getötet worden. Frankreich kämpft in Mali und weiteren Ländern der Sahelzone mit der Truppe „Barkhane“ gegen islamistische Terroristen. Ihr gehören etwa 4500 Soldaten an. In Mali sind auch bis zu 1100 Bundeswehr-Soldaten im Einsatz. Sie sind Teil einer UN-Mission zur Stabilisierung des Landes.

Mehr: Beim UN-Einsatz in Gao muss die Truppe wochenlang auf Ersatzteile warten, auch Öllieferungen sind betroffen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nach Todesfällen: Macron stellt Militäreinsatz in Mali auf den Prüfstand"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%