Nach Wahlsieg ihres Ehemanns Melania Trump will ihren Namen nicht für Unterwäsche hergeben

Mit der Wahl ihres Mannes Donald Trump zum US-Präsidenten stieg die Popularität der künftigen First Lady. Nun will Melania Trump gegen die unerlaubte Verwendung ihres Namens vorgehen – vor allem in ihrer Heimat.
Kommentieren
Von Honig bis Kuchen über Stöckelschuhe und Unterwäsche: Viele slowenische Firmen werben mit dem Namen der künftigen First Lady. Quelle: AP
Melania und Donald Trump

Von Honig bis Kuchen über Stöckelschuhe und Unterwäsche: Viele slowenische Firmen werben mit dem Namen der künftigen First Lady.

(Foto: AP)

Die künftige First Lady Melania Trump geht rechtlich dagegen vor, dass in ihrer Heimat Slowenien nach dem Wahlsieg ihres Mannes für etliche Produkte mit ihrem Namen geworben wird. Das 46 Jahre alte frühere Model hat eine slowenische Anwaltskanzlei damit beauftragt, der rechtswidrigen Werbung mit seinem Namen und Bild ein Ende zu setzen. Seit der US-Wahl waren der Schriftzug „Melania Trump“ und Bilder von ihr auf diversen Artikeln aufgetaucht - von Honig und Kuchen bis hin zu Stöckelschuhen und Unterwäsche.

Ohne Erlaubnis ihrer Klientin verstoße der Gebrauch des Namens für Werbezwecke gegen slowenische Gesetze und Trumps Persönlichkeitsrechte, sagte die Kanzleichefin Natasa Pirc Musar am Freitag der Nachrichtenagentur AP. Ihre Kanzlei habe eine Erklärung an alle slowenischen Medien verschickt, in der vor möglichen Verstößen gegen die eingetragene Marke Melania Trump gewarnt werde. Rechtsansprüche seien vonseiten der künftigen Frau im Weißen Haus aber noch nicht erhoben worden.

Ob eine Werbung mit dem schlichten Namen „Melania“ ebenfalls einen Gesetzesverstoß beinhaltet, war unklar. Laut dem nationalen Statistikamt heißen 25 Sloweninnen Melania und 198 Melanija, die slawische Version des Vornamens.

Das ist die neue Familie im Weißen Haus
Familie Trump bei Siegeskundgebung
1 von 19

Der 45. Präsident der USA heißt Donald Trump – und die First Lady Melania. Für den Wahlsieger spielte seine Familie eine wichtige Rolle im Wahlkampf. Denn Donald Trump misstraut den meisten politischen Beratern. Nur seine engsten Angehörigen dürfen ihm ihre Meinung sagen und Ratschläge abgeben. Ob er auch als nächster Präsident der USA auf seine Familie setzt? Die neue Familie im Weißen Haus im Überblick.

Ivanka Trump
2 von 19

Trumps Tochter Ivanka zeichnete im Wahlkampf ihres Vaters das Bild eines Menschen mit unglaublichen Fähigkeiten für die USA. Das Verhältnis zwischen Vater und Tochter soll so stark sein, dass sich US-Medien zeitweise ernsthaft mit der Möglichkeit beschäftigten, dass Trump seine Tochter zu seiner Stellvertreterin ernennen könnte. Die 34-Jährige zielte vor allem auf weibliche Wähler ab. Sie hat Wirtschaft studiert und führt gemeinsam mit Donald und Eric das operative Geschäft bei der Trump Organization. Ivanka Trump ist die Tochter von Trumps Ex-Frau Ivana.

Donald Trump Jr
3 von 19

„Es ist mir eine Ehre, heute Abend in der Lage zu sein, Donald Trump über die nötige Hürde der Delegiertenstimmen zu verhelfen.“ Das sagte Donald Trump Jr. in Cleveland bei der Bekanntgabe der Delegiertenstimmen aus Trumps Heimatstaat New York. Diese verhalfen dem Präsidentschaftskandidaten formal zur Mehrheit in den Vorwahlen. „Glückwunsch, Dad. Wir lieben dich!“, rief er. Donald Trump Jr. ist der älteste Sohn des Kandidaten und Vizepräsident der Trump Organization. Studiert hat er genauso wie seine Halbschwester Tiffany in Philadelphia. Trump ist seit 2005 mit Vanessa Haydon verheiratet und hat fünf Kinder.

Tiffany Trump
4 von 19

Trumps jüngste Tochter, Tiffany Trump, empfahl ihren Vater in ihrer Parteitagsrede als „natürlichen Mutmacher.“ Er habe sie dazu motiviert, ihr Bestes zu geben, sagte die 22-Jährige. Vor den Delegierten legte sie während der Vorwahlen zudem Zeugnis über den Charakter ihres Vaters ab...

Tiffany Trump
5 von 19

Es sei Trumps Art, nie zurückzuweichen oder sich von Angst blockieren zu lassen, sagte Tiffany Trump. Ihr Vater würde nie jemandem raten, Ansprüche herunterzuschrauben oder einen Traum aufzugeben. Die 22-Jährige ging aus der Ehe mit der Schauspielerin Marla Maples hervor, mit der Donald Trump von 1993 bis 1999 verheiratet war. Tiffany Trump hat in diesem Jahr ihren Abschluss an der Universität von Pennsylvania gemacht. Ihr gehören drei Trump-Gebäude.

Eric Trump
6 von 19

Auch Eric Trump hielt eine Rede auf seinen Vater. Er ist der Sohn von Ivana Trump, der ersten Ehefrau des Milliardärs.

Eric Trump
7 von 19

Seine Ehefrau Lara Yunaska stand ihm bei jeder Wahlkampfveranstaltung seines Vaters zur Seite. Eric ist der Sohn von Ivana Trump, Trumps erster Ehefrau. Im Jahr 2012 wurde Eric vom „Forbes“-Magazin zu einem der Top 30-Immobiliengurus gekürt. Er leitet gemeinsam mit seinen Geschwistern das Trump-Imperium und ist Gründer.

Zu den beworbenen Produkten zählen unter anderem Honiggläser mit Etiketten, auf denen eine lächelnde Melania Trump und der Schriftzug „Aus dem heimischen Garten von Melania Trump“ zu sehen sind. Außerdem gehören Kuchen, High Heels, eine Unterwäschelinie, eine Salatsorte und sogar ein großer Weihnachtsbaum in der Hauptstadt Ljubljana zu den mit Trump in Verbindung gebrachten Artikeln.

Melania Trump, Mädchenname Knavs, verließ Slowenien im jungen Erwachsenenalter, um eine internationale Model-Karriere zu verfolgen. Letztmals in Slowenien soll sie im Juli 2002 gewesen sein - damals stellte sie ihren heutigen Gatten Donald Trump ihren Eltern vor. Zwei Jahre später verlobten sie sich.

  • ap
Startseite

Mehr zu: Nach Wahlsieg ihres Ehemanns - Melania Trump will ihren Namen nicht für Unterwäsche hergeben

0 Kommentare zu "Nach Wahlsieg ihres Ehemanns: Melania Trump will ihren Namen nicht für Unterwäsche hergeben"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%