Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nahe Tripolis Libysche Rebellen nehmen wichtige Stadt ein

Die als strategische wichtig geltende Stadt Bir al-Ghanam soll von den libyschen Rebellen erobert worden sein. Bislang konnten die von der Nato unterstützten Truppen nur selten Landgewinne vermelden.
08.08.2011 - 12:35 Uhr Kommentieren
Ein Kämpfer der Rebellen nach dem Sieg in Bir al-Ghanam. Quelle: AFP

Ein Kämpfer der Rebellen nach dem Sieg in Bir al-Ghanam.

(Foto: AFP)

Bir al-Ghanam Die libyschen Rebellen haben die strategisch wichtige Stadt Bir al-Ghanam eingenommen. Ein Reuters-Reporter vor Ort berichtete am Montag, nach Kämpfen am Wochenende sei die Stadt nun unter Kontrolle der Aufständischen. Es gebe keine Anzeichen dafür, dass sich Regierungssoldaten noch in der Stadt aufhielten. Bir al-Ghanam liegt rund 80 Kilometer südlich der Hauptstadt Tripolis.

In dem seit sechs Monaten andauerndem Bürgerkrieg haben die Rebellen trotz Unterstützung der Nato in letzter Zeit kaum entscheidende Landgewinne machen können. Die Truppen von Machthaber Muammar Gaddafi kontrollieren weiterhin die Hauptstadt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nahe Tripolis: Libysche Rebellen nehmen wichtige Stadt ein"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%