Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Netzwerkausbau Großbritannien will Bündnis für Aufbau von 5G-Mobilfunknetz

Mit dem Bündnis will Großbritannien laut Medienbericht die Abhängigkeit vom chinesischen Konzern Huawei vermeiden. Beteiligt sein sollen zehn demokratische Staaten.
29.05.2020 - 02:24 Uhr Kommentieren
Die USA verdächtigen den chinesischen Netzwerkausrüster, andere Staaten auszuspionieren Quelle: AFP
Huawei-Shop

Die USA verdächtigen den chinesischen Netzwerkausrüster, andere Staaten auszuspionieren

(Foto: AFP)

London Großbritannien strebt ein Bündnis von zehn demokratischen Staaten an, um einen Kreis von Zulieferern für geplante 5G-Mobilfunknetze aufzubauen. Dadurch solle die Abhängigkeit von China vermieden werden, berichtete die Zeitung „The Times“.

Nach früheren Medienberichten will Premierminister Boris Johnson die Beteiligung des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei am Aufbau des schnellen 5G-Netzes in Großbritannien reduzieren. Die US-Regierung verdächtigt den führenden Netzwerkausrüster, andere Staaten auszuspionieren.

Mehr: Briten erlauben begrenzten Huawei-Einsatz beim 5G-Aufbau.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Netzwerkausbau: Großbritannien will Bündnis für Aufbau von 5G-Mobilfunknetz"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%