Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Italien hat die Medienberichte zum Huawei-Ausschluss beim anstehenden Ausbau des 5G-Netzes zurückgewiesen. Die Regierung will die Lage erneut überprüfen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • @Hans Henseler: Vollkommen richtig!

  • Die Italiener koennen machen, was Sie wollen. Wir sollten uns darueber klar sein, dass alle
    Laender Spionage betreiben, wobei die Amerikaner ueberhaupt keine Problem haben an der
    Spitze zu stehen und sogar noch stolz darauf sind. Die Industrie sollte entscheiden, wo sie
    kauft.

Mehr zu: Netzwerkausrüster - Italien dementiert Bericht über Huawei-Ausschluss bei 5G-Ausbau