Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Netzzugang Russland bereitet Online-Dienste auf Ausfall des globalen Internets vor

Russland treibt seine Unabhängigkeit vom globalen Internet voran. Das Land hat nun seine Online-Dienste für den Fall getestet, dass sie vom weltweiten Netz abgeschnitten werden.
25.12.2019 - 18:16 Uhr Kommentieren
Ein im November erlassenes Gesetz verstärkt die staatliche Kontrolle über das Internet. Quelle: AP
Wladimir Putin

Ein im November erlassenes Gesetz verstärkt die staatliche Kontrolle über das Internet.

(Foto: AP)

Moskau Russland hat die Funktionstüchtigkeit diverser Online-Dienste für den Fall testen lasen, dass das Land vom weltweiten Internet abgeschnitten wird. „Unser Ziel war es, unter allen Umständen kontinuierliche Internetdienste auf russischem Territorium sicherzustellen“, sagte Vize-Kommunikationsminister Alexej Sokolow am Montag.

An dem mehrtägigen Test hätten Behörden, Sicherheitsdienste, Telekommunikations-, Messenger- und E-Mail-Anbieter teilgenommen. Für Nutzer hätten die Tests keine Auswirkungen gehabt. Hintergrund der Maßnahme ist ein im November erlassenes Gesetz, mit dem die Moskauer Regierung die staatliche Kontrolle über das Internet verstärkt.

Mehr: Die Spaltung des Internets in unterschiedliche Technosphären ist unausweichlich. Europa bleibt nur, sich zu entscheiden, wo eine Entkoppelung sinnvoll und notwendig ist. Ein Essay.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Netzzugang: Russland bereitet Online-Dienste auf Ausfall des globalen Internets vor"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%