Neue Ein-Pfund-Münze Fünfzehnjähriger gestaltet Geldstück

Eine Rose für England, Lauch für Wales, eine Distel für Schottland und ein Kleeblatt für Nordirland: Der Entwurf eines Fünfzehnjährigen für eine neue Ein-Pfund-Münze hat sich bei einem Wettbewerb durchgesetzt.
Kommentieren
Wie bei allen britischen Münzen ist auf der Rückseite der neuen Münze das Konterfei der Queen zu sehen. Quelle: AFP
Eine zwei-Pfund-Münze

Wie bei allen britischen Münzen ist auf der Rückseite der neuen Münze das Konterfei der Queen zu sehen.

(Foto: AFP)

LondonDie britische Regierung hat am Mittwoch die neue Ein-Pfund-Münze vorgestellt, die von dem 15-jährigen Schüler David Pearce gestaltet wurde. David, der sich immer noch „begeistert“ und „völlig unter Schock“ über seinen Sieg bei einem Wettbewerb zu der Münze zeigte, hatte sich mit seinem Entwurf gegen mehr als 6000 Konkurrenzvorschläge durchgesetzt.

Der 15-Jährige vereinigte die vier Symbole, die für Großbritannien stehen, auf der Münze: eine Rose für England, Lauch für Wales, eine Distel für Schottland und ein Kleeblatt für Nordirland.

Auf anderen Entwürfen waren Teetassen, das Wetter oder das berühmte Plattencover der Rolling Stones mit ausgestreckter Zunge zu sehen. 2017 soll die neue, noch fälschungssicherere zwölfeckige Münze in Umlauf kommen. Auf der anderen Seite ist das Konterfei der Queen zu sehen – wie bei allen britischen Münzen.

  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Neue Ein-Pfund-Münze: Fünfzehnjähriger gestaltet Geldstück"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%