Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neues Buch der Ökonomen Fuest und Becker Ein Rettungsring für den Euro

Die Ökonomen Clemens Fuest und Johannes Becker wollen die Euro-Krise endgültig lösen. In ihrem neuen Buch erstellen sie einen Fünf-Punkte-Plan, der die Währung stabilisieren soll. Der Grexit ist für sie keine Option.
Neue Schuldenregeln sollen den Euro retten. Quelle: Science Photo Library
Europa untergegangen

Neue Schuldenregeln sollen den Euro retten.

BerlinDer Anspruch ist hoch. „Ein pragmatischer Vorschlag zur Lösung der Euro-Krise“ lautet der Untertitel des neuen Buchs der Ökonomen Clemens Fuest und Johannes Becker. Im siebten Jahr nach Ausbruch der Staatsschuldenkrise schlagen sie Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den anderen Euro-Zonen-Regierungschefs einen Fünf-Punkte-Plan vor, um die Krise ein für alle Mal zu überwinden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Neues Buch der Ökonomen Fuest und Becker - Ein Rettungsring für den Euro