Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Niederlande Täter von Utrecht handelte allein und mit Terrormotiv

Der Mann hatte am Montag drei Menschen erschossen und fünf verletzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm mehrfachen Mord mit terroristischem Motiv vor.
Kommentieren
Niederlande: Täter von Utrecht handelte mit Terrormotiv Quelle: AFP
Trauer in Utrecht

Passanten bringen Blumen zu dem Ort, an dem der mutmaßliche Täter in einer Straßenbahn drei Menschen erschossen hat.

(Foto: AFP)

UtrechtDer mutmaßliche Todesschütze von Utrecht soll sich wegen mehrfachen Mordes mit terroristischem Motiv verantworten. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Er handelte nach Angaben der Ermittler vermutlich allein.

Der Mann hatte am Montag in einer Straßenbahn drei Menschen erschossen und fünf weitere verletzt. Er wurde nach siebenstündiger Fahndung von der Polizei festgenommen. Am Montag wurden zwei weitere Verdächtige in Gewahrsam genommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden sie inzwischen aus der Haft entlassen. Sie seien nicht länger verdächtig.

Am Dienstag nahm die niederländische Polizei einen weiteren Mann fest. Es soll sich dabei um einen 40-Jährigen aus Utrecht handeln, wie die Staatsanwaltschaft bekannt gab. Der Mann sei bereits am Nachmittag von einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen worden. Einzelheiten zu dem Verdacht gegen den Mann nannte die Staatsanwaltschaft nicht.

Brexit 2019
  • dpa
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Niederlande: Täter von Utrecht handelte allein und mit Terrormotiv"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.