Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nordirak Kurden rücken weiter Richtung Mossul vor

Vor einem Monat haben die kurdischen Einheiten ihre Offensive gegen die Dschihadisten begonnen. Nun nähern sie sich der von IS-Extremisten kontrollierten Großstadt Mossul. Unterstützung bekommen sie dabei von den USA.
05.09.2014 - 13:45 Uhr Kommentieren

Erste deutsche Militärgüter auf dem Weg

Mossul Mit Unterstützung durch US-Luftangriffe sind kurdische Einheiten im Nordirak weiter auf die von IS-Extremisten kontrollierte Großstadt Mossul vorgerückt. Kurdische Peschmerga hätten rund 25 Kilometer östlich von Mossul fünf Dörfer zurückerobert, meldete die Nachrichtenseite Shafaaq News am Freitag. Die eingenommenen Orte liegen demnach an einer strategisch wichtigen Anhöhe.

Mossul rund 400 Kilometer nördlich von Bagdad ist die zweitgrößte Stadt des Iraks. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kontrolliert sie seit Anfang Juni. Die kurdischen Einheiten hatten ihre Offensive gegen die Dschihadisten im Nordirak vor rund einem Monat begonnen. Mitte August konnten sie den Mossul-Staudamm zurückerobern.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nordirak: Kurden rücken weiter Richtung Mossul vor"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%