Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öffnung der IT-Märkte Juncker will digitalen Binnenmarkt

Bei einem Treffen mit den Staatschefs Angela Merkel und Francois Hollande sprach sich EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gegen die erhebliche Abschottung der IT- und Telekom-Märkte in der EU aus.
02.06.2015 - 08:05 Uhr Kommentieren
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude-Juncker kritisiert die in seinen Augen immer noch erhebliche Abschottung der IT- und Telekom-Märkte in den 28 EU-Staaten. Quelle: dpa
Juncker beim Treffen zur Digital-Strategie der EU

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude-Juncker kritisiert die in seinen Augen immer noch erhebliche Abschottung der IT- und Telekom-Märkte in den 28 EU-Staaten.

(Foto: dpa)

Berlin EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker dringt auf eine Öffnung der nationalen Märkte für Informationstechnologie (IT) innerhalb Europas. Die Europäische Union (EU) müsse endlich einen digitalen Binnenmarkt verwirklichen, sagte Juncker am Montag in Berlin vor einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Francois Hollande und europäischen Großunternehmen zum Thema Digitalisierung.

Mit seinem Appell wandte Juncker sich gegen die immer noch erhebliche Abschottung der IT- und Telekom-Märkte in den 28 EU-Staaten. Ein digitler Binnenmarkt könnte das Wirtschaftswachstum in der EU ankurbeln, sagte er weiter. Die EU-Kommission werde Ende des Jahres erste Gesetzesvorhaben auf den Weg bringen.

Auch Merkel und Hollande betonten die Bedeutung des Sektors für die künftige Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie.

Ein weiteres Thema des Gesprächs mit den Unternehmen solle die Frage sein, wie diese zum Erreichen der europäischen Klimaschutzziele beitragen könnten, sagte Hollande. Er organisiert im Dezember die internationale Klimaschutzkonferenz in Paris.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Unklar blieb, ob Merkel, Hollande und Juncker am Abend auch noch zu einem Gespräch zum Thema Griechenland zusammenkommen.

    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Öffnung der IT-Märkte: Juncker will digitalen Binnenmarkt"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%