Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Orban-Partei klar in Führung Ungarn wählen im April neues Parlament

Am 8. April soll in Ungarn ein neues Parlament gewählt werden. Trotz scharfer Kritik innerhalb der EU an der Regierung liegt die Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban in den Umfragen klar vorne.
Kommentieren
Die Partei des ungarischen Ministerpräsidenten liegt bei den Umfragen zur Parlamentswahl klar in Führung. Quelle: Reuters
Viktor Orban

Die Partei des ungarischen Ministerpräsidenten liegt bei den Umfragen zur Parlamentswahl klar in Führung.

(Foto: Reuters)

Budapest Die Ungarn sollen im April ein neues Parlament wählen. Der Wahltag sei auf den 8. April festgelegt worden, erklärte Präsident Janos Ader am Donnerstag über die staatliche Nachrichtenagentur MTI. Die regierende Fidesz-Partei von Ministerpräsident Viktor Orban hat in Umfragen einen klaren Vorsprung vor der größten Oppositionsgruppe, der rechtsnationalen Jobbik-Partei. Die Sozialisten liegen deutlich dahinter auf Rang drei.

Orban steht von Seiten zahlreicher EU-Staaten wegen seiner Weigerung zur Aufnahme von Flüchtlingen in der Kritik. Auch umstrittene Mediengesetze haben Zweifel geweckt, ob Rechtsstaatlichkeit und Meinungsfreiheit in Ungarn noch in Einklang mit europäischen Prinzipien stehen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Orban-Partei klar in Führung: Ungarn wählen im April neues Parlament"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote