Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Personalie Trump-Beraterin Shaw verlässt Weißes Haus

Kelly Ann Shaw war eine der hochrangigen Frauen im Wirtschaftsteam des Präsidenten. Sie verlässt ihren Beraterposten, um eine Stelle im privaten Sektor anzunehmen.
Kommentieren
Handelsstreit mit China: Trump-Beraterin Shaw verlässt Weißes Haus Quelle: AP
Weißes Haus

Eine weitere Person verabschiedet sich aus dem Weißen Haus.

(Foto: AP)

Washington Die Beraterin des US-Präsidenten Donald Trump, Kelly Ann Shaw, räumt ihren Platz in der Regierung. Shaw werde eine Position im privaten Sektor annehmen, gab das Weiße Haus am Dienstag bekannt.

Shaw ist eine der hochrangigen Frauen im Wirtschaftsteam des Präsidenten und berät den Präsidenten vor allem in Handelsfragen und dem G7-Gipfel. Sie trat die Nachfolge von Clete Willems als stellvertretende Assistentin des Präsidenten für internationale Wirtschaftsangelegenheiten und stellvertretende Direktorin des Nationalen Wirtschaftsrates Anfang dieses Jahres an.

Mehr: Der US-Präsident sorgt erneut mit einer Formulierung für Entsetzen. Er bezeichnete das gegen ihn angestrebte Amtsenthebungsverfahren als „Lynchmord“.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Personalie: Trump-Beraterin Shaw verlässt Weißes Haus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.