Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Präsident von Südkorea Moon verteidigt Militärdeals mit Nordkorea

Die Beziehungen zwischen Nord- und Südkorea verbessern sich zunehmend. Die getroffenen Abkommen sind jedoch umstritten.
Kommentieren
Beide Nachbarstaaten wollen ihre Feindseligkeiten beenden. Quelle: dpa
Moon Jae und Kim Jong Un

Beide Nachbarstaaten wollen ihre Feindseligkeiten beenden.

(Foto: dpa)

SeoulSüdkoreas Präsident Moon Jae In hat jüngste militärische Vereinbarungen mit Nordkorea verteidigt. Die Abkommen „beenden alle feindseligen Akte zu Land, zu Wasser und in der Luft“ zwischen seinem Land und dem Nachbarn im Norden, sagte Moon am Montag anlässlich der Feierlichkeiten zum 70. Tag der Streitkräfte in Gedenken an Männer und Frauen im Dienst in Südkorea. Zugleich mahnte er eine stärkere nationale Verteidigung an. „Frieden kann nur weitergehen, wenn wir Macht haben und das Selbstvertrauen haben, uns zu schützen.“

Kritiker befürchten, dass Moons innerkoreanische Militärdeals die Kriegsbereitschaft Südkoreas schmälern könnten, da das Atomprogramm Nordkoreas noch weitgehend intakt sei.

Am Montag hielt Südkorea zudem eine Zeremonie aus Anlass der jüngsten Rückgabe der sterblichen Überreste von 64 Soldaten ab, die seit dem Koreakrieg von 1950 bis 1953 vermisst worden waren. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Seoul wurden sie zwischen 1996 und 2005 in Nordkorea im Rahmen eines gemeinsamen Ausgrabungsprojekts von Pjöngjang und Washington gefunden. Tests in Hawaii belegten, dass die sterblichen Überreste von südkoreanischen Kriegstoten stammen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Präsident von Südkorea: Moon verteidigt Militärdeals mit Nordkorea"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.