Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rauschgiftkriminalität Explosion tötet Boliviens Anti-Drogen-Chefin

Die Leiterin der Behörde zur Bekämpfung der Drogenkriminalität in Bolivien ist gewaltsam ums Leben gekommen: Als sie ihr Auto startete, explodierte es.

HB BERLIN. Die Chefin der bolivianischen Behörde zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität, Monica von Borries, ist am Freitag durch eine Detonation getötet worden. Nach Angaben ihrer Familienangehörigen explodierte ihr Auto auf einer Straße im Zentrum der Stadt Santa Cruz im Osten des Landes.

Laut Augenzeugen wollte die Behördenleiterin von ihrem Haus zu ihrem Büro fahren. Als sie das Auto startete, sei es zur Explosion gekommen. Ob es sich um ein Attentat handelte, ist noch unklar.

Startseite
Serviceangebote