Reform der Betriebsrenten Gerangel um Nahles' Garantieverbot

Arbeitsministerin Nahles will die Betriebsrente attraktiver machen und dafür die Mindestgarantien abschaffen. Doch die Versicherer laufen Sturm gegen die Pläne – mit wechselndem Erfolg. Ein Glaubenskrieg ist entbrannt.
Reform verschoben. Quelle: Reuters
Arbeitsministerin Nahles

Reform verschoben.

(Foto: Reuters)

BerlinDie Reform der Betriebsrenten ist das letzte wirklich große sozialpolitische Projekt der Großen Koalition. Damit will Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) die seit der Finanzkrise stagnierende zweite Säule der deutschen Altersversorgung stärken. Gelingen soll dies durch eine neue Form der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ohne die bisher verbindliche Haftung des Arbeitgebers und ohne Mindestgarantien, was die Höhe der Betriebsrente angeht. Ihr Name „Sozialpartnermodell“ soll Vertrauen erwecken.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Reform der Betriebsrenten - Gerangel um Nahles' Garantieverbot

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%